Vorentscheid der bundesweiten        - Stock Pitch Competition

Ausgetragen und organisiert vom

Business & Finance Club Kiel e.V.

sowie mit freundlicher lokaler Unterstützung unseres Premiumpartners der Förde Sparkasse und unseres strategischen Partners dem HBUL e.V.

Was ist eine SPC?

Wie läuft die SPC genau ab?

Nach dem Vorbild amerikanischer Business Schools erhältst du im Rahmen einer Stock Pitch Competition (SPC) die Chance deinen Long- (steigender Kurs) und Short- (sinkender Kurs) Investmentvorschlag vor einer professionellen Jury vorzutragen. Du kannst dies entweder alleine oder gemeinsam mit einem weiteren Teammitglied tun. Du stellst also nicht nur deine Vortragsfertigkeiten unter Beweis, sondern auch dein fachliches Know-how! Darüber hinaus winken bereits beim Vorentscheid insgesamt 1.500€ an Preisgeldern. Beim Bundesfinale werden weitere 2.750€ an Preisgeldern ausgeschüttet. Die SPC ist zudem Teil des CFS-Curriculums.

Insgesamt hast du oder dein Team 10 Minuten Zeit, um die Jury zu überzeugen. Also 5 Minuten für deine/eure Longposition und 5 Minuten für deine/eure Shortposition. Im Anschluss beginnt direkt eine maximal 15 minütige Q&A Session, die von der Jury geführt wird. Die Jury bewertet dann deine/eure Gesamtperformance. Der erste und zweite Platz sind mit 1.000€ sowie 500€ an Preisgeldern dotiert. Das Siegerteam erhält darüber hinaus ein Ticket für die digitale BVH Konferenz und darf im Bundesfinale gegen die besten anderen Teams antreten, die ihrerseits siegreich aus einem Vorentscheid hervorgegangen sind. Insgesamt treten maximal 5 Teams gegeneinander an. Die teilnehmenden Teams werden über einen Bewerbungsprozess selektiert (siehe ganz unten auf der Seite).

"Insgesamt 1.500€ an Preisgeldern und Chance auf die Teilnahme am Bundesfinale!"

Wo und Wann?

Das Event findet am 23.10.2020 von 18:00 Uhr bis etwa 22:00 Uhr im Fleet 7 (Fleethörn 7, 24103 Kiel) direkt neben dem Kieler Rathaus auf der großzügigen Eventfläche "Kalifornien" statt. Diese umfasst 200 qm² und ist normalerweise für 80 Personen ausgelegt. Am Event selber nehmen aber maximal 20 Personen teil. Zudem ist kein Publikum zugelassen. Die Hygienevorschriften der Corona-Landesverordnung werden damit mehr als erfüllt und die Sicherheit aller Teilnehmenden gewährleistet. Die Hygieneauflagen werden euch im Vorhinein zugesandt.

(1) Prof. Dr. Alexander Klos, Professor für Betriebswirtschaftslehre am Institut für Quantitative Betriebs- und Volkswirtschaftliche Forschung (QBER) der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der CAU Kiel und Kurator des BFC Kiel e.V.

 

(2) Florian Unrau, Aktive Depotbetreuung bei der Förde Sparkasse

 

(3) Torsten Boer, Leiter des Investment-Consultings der Berenberg Privatbank

 

(4) Martin Wilhelm, Fondsmanager und Gründer der Vermögensverwaltung "Institut für Kapitalmarkt"

Die Jury

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb sind Studierende, die im jeweiligen Sommersemester 2020 (Bewerbungszeitraum) an einer deutschen Universität oder Fachhochschule eingeschrieben sind. Ferner müssen die Teilnehmer mindestens volljährig sein und der Verarbeitung ihrer Daten im Rahmen des Events zustimmen.

Wie kann man teilnehmen?

SCHRITT 1

Du entwickelst alleine oder gemeinsam mit einem weiteren Teammitglied eine vorläufige Investmentidee mit einer Long- sowie einer Short-Position.

SCHRITT 2

Du schickst uns zwischen dem 01.09.2020 bis zum 30.09.2020 stellvertretend für dich oder dein Team einen formlosen One-Pager, der diese Idee kurz und prägnant vorstellt. Außerdem stellst du uns deinen Lebenslauf bzw. eure Lebensläufe sowie Immatrikulationsnachweise zur Verfügung.

Sende diese bitte als PDF an "info@bfc-kiel.de" mit dem Betreff "Bewerbung Vorentscheid BVH SPC". Eine Bewerbung auf mehrere Vorentscheide ist nicht möglich und führt zum Ausschluss der Bewerbenden.

SCHRITT 3

Im Rahmen eines Bewerbungsauswahlverfahrens werden alle eingereichten Lebensläufe und One-Pager geprüft. Die 5 qualitativ hochwertigsten Bewerbungen erhalten den Zuschlag und die entsprechenden Teams werden Ende September/Anfang Oktober über ihre Teilnahmeberechtigung informiert.

SCHRITT 4

Die jeweiligen Teams können sich nun vorbereiten und ihre vorläufige Investmentidee verfeinern oder auch eine neue ausarbeiten. Am 23.10.2020 treten dann alle Teams im Fleet 7 gegeneinander an.

Noch nie gepitched?

Kein Problem. Das sollte dich von einer Bewerbung nicht abhalten, denn für die im Rahmen des Bewerbungsprozesses ausgewählten Teams wird es Anfang Oktober (07.10.2020 um 18 Uhr) einen exklusiven "How to Pitch"-Online-Workshop der HBK Stock Pitch Gewinner des vergangenen Jahres geben. Dort erhältst du Vorlagen und wertvolle Tipps um alleine oder gemeinsam mit deinem Teammitglied einen starken Vortrag vorzubereiten und abzuliefern. Also sei dabei und stell dich der Herausforderung!

Formales

Teilnahmebedingungen, Datenschutz und rechtliche Hinweise

Die Bewerber erkennen die Teilnahmebedingungen, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und die rechtlichen Hinweise mit ihrer Bewerbung an. Insbesondere der Verwendung der Daten zu Marketingzwecken wird zugestimmt. Auf der Veranstaltung werden u.a. Fotos von den Siegerteams gemacht und später veröffentlicht. Die Teams stimmen dieser Veröffentlichung zu.

© Copyright - BFC Kiel e.V. 2020 

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Weiß Amazon Icon